Ein einmaliges Museum
an authentischem Ort

Idyllisch gelegen im Zentrum von Leipzig befindet sich das Kleingärtnermuseum inmitten der denkmal-geschützten Gartenanlage des ersten Schrebervereins.

 

Die Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, welche weltweit einzigartig in der Sammlung dokumentiert wird.
Die Dauerausstellung bietet einen anschaulichen Überblick über diese interessante und spannungsreiche Entwicklung. Ausgehend von den Anfängen der verschiedenen Ursprungslinien wird die Entwicklung der Kleingärtnerbewegung bis in die Gegenwart aufgezeigt.

Ergänzende Themen oder Zeitabschnitte werden in wechselnden Sonderausstellungen dargestellt.

 

Zusätzlich können drei Schaugärten besichtigt werden:

     • der Laubengarten mit vier historischen Lauben 

     • der Museumsgarten, der exemplarisch einen Kleingarten

        um 1900 darstellt

     • der VKSK-Garten, der das Gärtnern in der DDR 

        veranschaulicht

 

Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Workshopangeboten laden wir ein, die grüne Oase inmitten der Stadt zu genießen, kreativ zu werden, sich Ideen für den Garten zu holen oder mit der Familie bei Workshops Neues auszuprobieren.

 

Zusätzlich bieten wir vielseitige museumspädagogische Angebote, Kinderführungen und Workshops im Bereich Umweltbildung an.

© Dt. Kleingärtnermuseum in Leipzig e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.